Sie sind hier: Aktuelles » Blutspenderehrung 2015

Blutspenderehrung 2015

Bericht der Gemeinde Villingendorf zur Blutspenderehrung begleitet von Bereitschaftsleiter Herbert Mattes:

Foto: Gemeinde Villingendorf // A. Mei

Im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag, 14. September 2015, konnten wieder Mitbürgerinnen und Mitbürger für ihre uneigennützige und unentgeltliche Bereitschaft zur Blutspende ausgezeichnet werden. Folgende Personen wurden durch Bürgermeister Karl-Heinz Bucher, zugleich auch Vorsitzender des DRK-Ortsvereins, sowie dem Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins, Herbert Mattes, geehrt:

Mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold für 10 Blutspenden:

Jana Dargel, Claudia Gaiselmann, Richard Lange, Patrizia Senger

Mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 für 25-maliges Blutspenden:

Petra Bühl, Bernd Flaig, Hermann Flaig, Daniel Müller, Hermann Seifried

Mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 50 für 50-maliges Blutspenden:

Egon Holzer, Elmar Hönig, Ralf Hube, Norbert Link, Wolfram Müller, Wolfgang Naue

Mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 75 für 75-maliges Blutspenden:

Dietmar Klett, Siegfried Link, Berthold Wagner

Mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 150 für 150-maliges Blutspenden:

Lothar Müller

Die Geehrten erhielten neben der verdienten Auszeichnung ein Präsent der Gemeinde.

Herbert Mattes vom DRK-Ortsverein bedankte sich bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern für ihre Spendenbereitschaft sowie bei der Gemeinde für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die entgegengebrachte Unterstützung. Bürgermeister Karl-Heinz Bucher dankte allen Blutspendern in Villingendorf ganz herzlich für ihre Bereitschaft, anderen zu helfen. Getreu dem Zitat „Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel“ von Albert Schweitzer rief er auch weitere dazu auf, weiterhin durch Blutspenden Leben zu retten und weiter Werbung fürs Blutspenden zu machen.

Ein herzliches Dankeschön gilt insbesondere auch dem DRK-Ortsverein Villingendorf und dessen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern für die durchgeführten Blutspendeaktionen. 

Copyright: Gemeinde Villingendorf, A. Mei; September 2015

17. September 2015 16:49 Uhr. Alter: 3 Jahre